Bis Ende des Jahres soll nichts mehr an den Wohnblock Diesterwegstraße 29 bis 32 in Boxberg erinnern. „Der Abriss läuft nach Plan“, so Petra Sczesny, Geschäftsführerin der Wohnungsbaugesellschaft (WBG) Weißwasser. Im April 2016 waren die Bewohner über das Vorhaben informiert worden, das seit Längerem geplant war. Im August war der Auszug abgeschlossen worden. 18 Mietparteien hatten in dem Block gewohnt. 13 Mieter wechselten in andere Wohnungen bei der WBG. Die anderen zogen ins Pflege- oder ins Eigenheim. Wenn der Bauschutt beräumt ist, wird Rasen auf der Fläche angesät. Foto: Joachim Rehle