Er erfuhr, dass die Stadt, das neue Wappen als erstes in einen neuen Briefkopf einarbeiten wird. Später wird es auch ins neue Siegel übernommen.
Mehr ist derzeit wegen der „ungünstigen Finanzausstattung“ nicht möglich, so Hauptamtsleiter Dirk Eidtner im Stadtrat.