Im grüngeringelten Freizeitpark steht dagegen eine musikalische Feinschmeckerei im Vordergrund. Gegen 11.30 Uhr geht es los. Dann heizt die tschechische Band "Alom" fast den gesamten Tag mit Gipsy-Folk-Klängen den Besuchern ein. Dazu gibt es "Einsiedlerbier" und für die Jüngsten einen Auftritt vom Märchenonkel mit zauberhaften Geschichten.
Die Kulturinsel ist bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Infos gibt es auch unter www.kulturinsel.de.