Ungefähr 500 Meter vor dem Ortseingang Mühlrose kam er in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er drei Leitpfosten. Wie die Polizei weiter mitteilt, verstarb der Fahrer trotz sofort eingeleiteter Hilfe durch Rettungssanitäter noch an der Unfallstelle. Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden, heißt es weiter. Es entstanden 500 Euro Sachschaden.