ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:13 Uhr

Straßenverkehr
56 Temposünder zur Kasse gebeten

Halbendorf. (trt) Insgesamt 56 Raser hat der Landkreis Görlitz am Mittwoch an der Halbendorfer Ortsdurchfahrt erwischt. In der dortigen Tempo-30-Tone wurden innerhalb von vier Stunden 56 Verstöße festgestellt, teilt Kreissprecherin Julia Bjar mit. Von Torsten Richter-Zippack

Acht Überschreitungen waren so hoch, dass Bußgelder anfallen. Den Rekord stellte eine Fahrerin mit 69 Stundenkilometern auf. Ihr drohen eine saftige Geldstrafe sowie ein Fahrverbot.

„Der Landkreis Görlitz führt zum Wohle der Kinder diese Geschwindigkeitskontrollen durch, um einen Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten“, erklärt Bjar. Weitere Kontrollschwerpunkte sind Straßen vor Schulen, Altenheimen und Unfallschwerpunkten. „Wir wollen erreichen, dass die Kraftfahrer besonders bei diesen Einrichtungen die zulässige Höchstgeschwindigkeit einhalten“, begründet Julia Bjar.