ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:01 Uhr

Bad Muskau/Krauschwitz
3600 Kunden an der Neiße ohne Strom

 Kein Saft in der Leitung. Freitag gab es in Bad Muskau und Krauschwitz einen Stromausfall.
Kein Saft in der Leitung. Freitag gab es in Bad Muskau und Krauschwitz einen Stromausfall. FOTO: dpa / Marcus Brandt
Bad Muskau/Krauschwitz. Freitagvormittag haben technische Geräte im Raum Bad Muskau und Krauschwitz den Dienst eingestellt. Es fehlt der Strom.

Freitagvormittag gegen 9.30 Uhr kam es in Bad Muskau und in Krauschwitz jeweils zu einem Stromausfall. Insgesamt waren bei beiden Ausfällen in der Spitze 3600 Kunden davon betroffen. Das teilt Maxi Rudolph, Pressesprecherin Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH, der RUNDSCHAU auf Nachfrage mit.

Durch Umschalten auf andere Leitungen konnte der Großteil der Kunden innerhalb einer knappen halben Stunde wiederversorgt werden. Um die Mittagszeit sind noch 96 Kunden betroffen. Ursache für die Versorgungsunterbrechungen waren zwei Kabelfehler. Mitarbeiter seien mit einem Messwagen vor Ort, um die Störungen zu lokalisieren.

(rw)