| 02:35 Uhr

Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Schwarze Pumpe

Motor und Getriebe wurden herausgeschleudert.
Motor und Getriebe wurden herausgeschleudert. FOTO: dbo1
Schwarze Pumpe. In Schwarze Pumpe hat es am Samstagmorgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben, wie die Polizei informiert. In einer Rechtskurve verlor der 20jährige Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Zaun und kam auf der Seite zum Liegen. Silke Halpick

Der Fahrer selbst sowie sein 17-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 2,08 Promille. Zudem besaß er keine Fahrerlaubnis.

In Guben, Spremberg und Welzow wurden im Laufe des Samstags der Polizei mehrere Diebstähle gemeldet. Ein Pkw VW verschwand in Guben, ein Paar Autokennzeichen in Spremberg sowie Motorradausrüstung in Welzow. Das Auto wurde am frühen Sonntagmorgen durch Polizeibeamte in Cottbus entdeckt und kontrolliert. Fahrer und Beifahrer flüchteten. Im Fahrzeug lagen die anderen gestohlenen Gegenstände aus Spremberg und Welzow.