Der 23-jährige Fahrer habe unter dem Einfluss von Drogen gestanden, sagte Polizeisprecher Torsten Wendt. Der zweite Insasse, ein 21-jähriger Mann, hätte in seinem Rucksack diverse Utensilien gehabt, die auf den Handel mit illegalen Betäubungsmitteln schließen lassen würden. Wendt: „Beide Personen wurden vorläufig festgenommen, da sie scheinbar gemeinschaftlich versuchten, mit Drogen zu handeln.“ kg