| 17:25 Uhr

32 000 Euro mehr geplant
Zuschuss für Touristinfo soll steigen

Spremberg. René Wappler

Der städtische Zuschuss an den Tourismusverein Spremberger Land soll im Jahr 2018 um 32 000 Euro auf 47 000 Euro steigen. Über diesen Plan beraten die Mitglieder des Hauptausschusses am Montag, 20. November, im Ratssaal des Bürgerhauses. Die Abordnung einer Mitarbeiterin der Stadtverwaltung zum Tourismusverein endet zum 31. Dezember 2017, wie Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) mitteilt. Die Touristinformation habe sich „zu einer starken, innovativen Dienstleistungseinrichtung“ entwickelt. Der Zuschuss solle sicherstellen, dass sie leistungsfähig bleibe.