ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:52 Uhr

Gemeinsames Basteln
Zuckertüten zum Schulanfang

 Zuckertüten wurden unter Leitung von Sabine Rackel gebastelt.
Zuckertüten wurden unter Leitung von Sabine Rackel gebastelt. FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Bastelfieber bricht beim Blümchenkaffee bei der Volkssolidarität in Spremberg aus.

Schultüten zum Schulanfang in allen Größen und Farben sowie Postkarten zum Ferienende sind beim 23. Blümchenkaffee im Spremberger Kontaktcafé der Volkssolidarität gebastelt worden. Bei diesem offenen Treff für Erwachsene und Kinder waren besonders Monika Gawron, Daniela Thun und Ingeborg Röhl den Kindern am Basteltisch behilflich. „Zucker, Zucker, Zuckertüte“ hieß das Motto.

Doch noch bevor es an die Arbeit ging, luden die Mitarbeiter der Freiwilligenagentur bei hochsommerlichen Temperaturen alle Gäste zu einer langen Kaffeetafel ein. Auf einem schattigen Plätzchen auf der neu gestalteten Terrasse der Volkssolidarität ließen sich die Besucher den Kaffee aus dem Sammeltassengedeck oder alternativ kühle Getränke schmecken.

„Wir freuen uns auch, dass es diesmal konkrete Nachfragen nach Angeboten der Freiwilligenagentur von Familien gab, die auch gleich vermittelt werden konnten“, berichtet Sabine Rackel.

Kinder und Erwachsene in allen Altersklassen sind beim Blümchenkaffee, das immer am letzten Dienstag im Monat stattfindet, willkommen. Besonders gern werden auch Wunschgroßmütter mit ihren Schützlingen begrüßt.

Am 27. August 2019 ist die nächste Blümchenkaffee-Zeit, jedoch dann auf Wunsch der Gäste bereits ab 14 Uhr (sonst war 15 Uhr).

 Zuckertüten wurden unter Leitung von Sabine Rackel gebastelt.
Zuckertüten wurden unter Leitung von Sabine Rackel gebastelt. FOTO: Arlt Martina
(mat)