ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Zimmerbrand im Spremberger Kollerbergring

Spremberg. Mit Verdacht auf Rauchvergiftung sind eine Mutter und ihr Kind am Silvestervormittag ins Cottbuser Klinikum gebracht worden. Im Kinderzimmer der Wohnung am Kollerbergring war ein Tisch in Brand geraten, der aber mit relativ geringem Aufwand gelöscht werden konnte, so der Spremberger Wehrführer Jürgen Rühlemann auf Anfrage. js

Silvester-Zerstörungen: Mit Feuerwerkskörpern haben Unbekannte zum Jahreswechsel eine Telefonzelle an der Schillerstraße sowie einen Papiercontainer am Kirchplatz in Spremberg gesprengt. Außerdem wurden laut Polizei mehrere Scheiben und eine Jalousie in der Langen Straße sowie eine Briefkastenanlage für neun Wohnungen in der Dresdener Straße mit Böllern beschädigt.

Fenster beschädigt: Ein Schaufenster der Buchhandlung der Dresdener Straße ist in der Nacht zu Freitag beschädigt worden. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Unbekannte haben außerdem ein Fenster eines Wagens in der Straße des Kindes in Schwarze Pumpe beschädigt.

Unfall in Spremberg: Von der Fahrbahn der Forster Straße abgekommen ist am Freitagmittag in Spremberg ein Auto. Der Schaden wird von der Polizei mit etwa 2000 Euro angegeben. js