| 17:40 Uhr

Spremberg
Wohnungen entstehen in früherer Post

Spremberg.

Im Gebäude der früheren Spremberger Hauptpostamt an der Langen Straße werden Wohnungen entstehen. Das teilen die Mitarbeiter des Rathauses mit. Das Erdgeschoss des Hauses bietet der Eigentümer bereits seit November als Mietobjekt an. Deutsche Post und Postbank hatten ihre Filiale im Haus im August aufgegeben. Als Grund nannten die Unternehmen den schlechten Zustand des Gebäudes und daraus resultierende Sicherheitsbedenken. Laut Postbank würden sich die hohen Investitionskosten in einen neuen Standort in Spremberg wirtschaftlich nicht mehr auszahlen.