ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Wohnhaus mit Fördermitteln saniert

Sellessen.. Das Wohnhaus am Sellessener Sportplatz für drei Familien, das in den 70er-Jahren erbaut wurde und der Stadt Spremberg gehört, steht jetzt in einem neuen Glanz da. Martina Arlt

Gekostet hat die Hüllensanierung, zu der die Wärmedämmung ebenso gehörte wie die Erneuerung des Daches, der Fenster und Türen, insgesamt 119 000 Euro.
Möglich war die Sanierung nur, weil sie im Rahmen der Dorferneuerung durch das Programm Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) unterstützt wurde. 80 Prozent der Summe sind gefördert worden. Im kommenden Jahr soll der zweite Bauabschnitt erfolgen, dann erhält die Turnhalle und die Gaststätte ein neues Outfit, dafür sind bereits Fördermittel genehmigt worden. (ma)