Die Anlieger der Kollerberg-Hochhäuser in Spremberg sind sauer. Bereits seit dem zurückliegenden November sind die giebelseitigen Fassaden der markanten Blöcke von mehren Bauzäunen abgeschirmt. Der alltägliche Gang zum Einkaufen ist fortan nur noch über Umwege möglich, da die Wege gesperrt si...