ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:54 Uhr

Vortrag im Kulturhaus in Proschim
Wissenschaftler spricht über Klimawandel

Welzow. Zu einem Vortrag über die Ursachen und Folgen des möglichen Klimawandels lädt der Verein „Kulturhaus Proschim“ für Freitag, 31. August, um 18 Uhr in sein Domizil ein. Wie der Verein mitteilt, wird Dr. Daniel Klingenfeld vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung sprechen, der in der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung mitarbeitet.

Erst in dieser Woche warnten Wissenschaftler des Instituts davor, dass eine neue Heißzeit anbrechen könnte, ausgelöst durch einen Dominoeffekt, der das Klima stärker als vermutet zum Kippen bringt: Sie wäre demnach langfristig durch etwa vier Grad bis fünf Grad Celsius höhere Temperaturen charakterisiert sowie durch einen Meeresspiegelanstieg um zehn bis 60 Meter. Allerdings regt sich auch Kritik an dieser Warnung, wie die ARD-„Tagesschau“ berichtet. Sie zitiert den Klimaforscher Reto Knutti von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich: Das Potsdam-Institut biete mit seinem Artikel eine Synthese und Einordnung von vielen Einzelstudien, bleibe aber recht unkonkret.