ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Wirtschaftsluft schnuppern
Praktikant aus Russland

Auf der Basis einer Vereinbarung zur Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Spree-Neiße und der Kursker Region weilt aktuell Misha Gribov, Student der Staatlichen Universität Kursk, für mehrere Monate in der Lausitz. Drei Wochen davon verbringt der 22- jährige Lehramtsanwärter Deutsch/Englisch als Praktikant bei der ASG Spremberg GmbH (ASG) im Industriepark Schwarze Pumpe.
Auf der Basis einer Vereinbarung zur Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Spree-Neiße und der Kursker Region weilt aktuell Misha Gribov, Student der Staatlichen Universität Kursk, für mehrere Monate in der Lausitz. Drei Wochen davon verbringt der 22- jährige Lehramtsanwärter Deutsch/Englisch als Praktikant bei der ASG Spremberg GmbH (ASG) im Industriepark Schwarze Pumpe. FOTO: Tudyka PR / Jörg Tudyka
Spremberg. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Spree-Neiße und der Kursker Region arbeitet derzeit Misha Gribov als Praktikant bei der ASG Spremberg im Industriepark Schwarze Pumpe. Der Lehramtsanwärter Deutsch/Englisch ist für drei Wochen bei der ASG, will Deutschkenntnisse vertiefen, „die deutsche Kultur erspüren“ und Erfahrungen sammeln.

„Die ASG hat da sehr viele spannende Themen zu bieten“, so Gribov. Er ist bei Ansiedlungsgesprächen anwesend, recherchiert und begleitet Besichtigungen im Industriepark. Man unterstütze diese Initiative des Landkreises Spree-Neiße sehr gern, so ASG-Geschäftsführerin Petra Lehmann, da ein solcher Austausch wichtig sei. Nach der ASG sind  Kreisverwaltung und die kreisliche Wirtschaftsförderung im CIT Forst weitere Praktikumsstationen. Foto: Tudyka PR/Jörg Tudyka