ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:27 Uhr

Feuerwehr im Einsatz
Windböen lassen Bäume in der Lausitz umknicken

Spremberg/Lübben. Wegen steifer Windböen müssen Einsatzkräfte am Dienstagabend ausrücken. Aufgrund des Wetters sind Bäume umgefallen. Von Stephan Meyer

Wegen den Folgen des starken Windes mussten am Dienstagabend Lausitzer Feuerwehren ausrücken. Gleich zwei Mal sind Bäume wegen starker Böen umgeknickt. Ein Einsatz fand bei Spremberg auf einer Straße zwischen Groß Luja und Bloischdorf statt, ein weiterer im Lübbener Stadtpark. Beim Umfallen der Bäume wurde niemand verletzt. Die Böen hatten ab 17 Uhr Windgeschwindigkeiten von um die 50 Kilometer pro Stunde erreicht.