ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:12 Uhr

Historisch geht es zu
Bald wieder Töpfermarkt in Spremberg

Spremberg. Zum 14. Mal präsentieren sich Töpfer, Keramiker und Kunsthandwerker in historischer Kleidung am nächsten Wochenende ihre Erzeugnisse bei Spremberger Töpfermarkt. Schauvorführungen an der Töpferscheibe gibt es beispielsweise von Hans Holland.

Für die „kleinen“ Töpfermarktbesucher gibt es Kinder schminken, Töpfern und Schafwolle nicht nur zum Anfassen. Es kann auch gesponnen werden. Außerdem wird ein kleiner Rummel geboten, so Toralf Hasse vom City Werbering. Es wird Baumkuchen am offenen Feuer zubereitet. Bänkelsänger sorgen für märchenhafte historische Eindrücke. Hauptmann Lauermanns Räuber werden ihr Lager aufschlagen.  Dazu öffnen die Geschäfte der geschmückten Langen Straße und Dresdener Straße am Samstag von 9 bis 18 Uhr und die Geschäfte der Langen Straße am Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr..

14. Historischer Töpfermarkt zu Spremberg, Samstag, 29. September, 9 bis 18 Uhr, Sonntag, 30. September, 10 bis 18 Uhr.