Bildergalerie Wie aus dem Stamm eine Eule wird

Kettensägenschnitzer Torsten Wanke in Sellessen: die Eule bekommt Form.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Der untere Körper wird vorsichtig geformt.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Mit Fingerspitzengefühl werden die Ohren herausgearbeitet.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Interessiert verfolgen die RUNDSCHAU-Leser Schritt für Schritt.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Langsam werden die Konturen feiner
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Die Eule bekommt ein Gesicht.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Jetzt gibt es noch ein wenig Feinschliff.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Der Sitz der Eule wird gestaltet.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Der Schnabel wird heruasgearbeitet.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Die Eule bekommt Augen.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Am Ende gibt es noch ein wenig Farbe für die Eule.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Die Eule ist fertig.
© Foto: Annett Igel-Allzeit | LR
Andere Schnitzereien: Hier stand einst der Pferdestall - ein Holz-Pferd schaut noch raus.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
Die Eichhörnchen werden immer schlanker.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
In diesem Ast sieht Kettensägenschnitzer Torsten Wanke bereits das nächste Eichhörnchen verborgen.
© Foto: Annett igel-Allzeit | LR
RUNDSCHAU-Sommertour beim Kettensägenschnitzer / 05. Juli 2019, 16:10 Uhr

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.