| 02:34 Uhr

Weskower Dorfklub legt am Wochenende einen drauf

Spremberg. Das Jubiläumsdorffest in Weskow fällt am kommenden Wochenende etwas größer aus. Seit 20 Jahren organisiert der Dorfklub die Veranstaltung und verspricht für Samstag und Sonntag ein Nonstop-Programm. red/js

Höhepunkte sind am Samstag um 10 Uhr der Festumzug durch Weskow sowie am Abend um 20 Uhr der Tanz mit der Express-Partyband aus Hoyerswerda (fünf Euro) und Männerballett. Zwischendurch gibt es eine Modenschau mit Weskower Models (12 Uhr), Kaffee und Kuchen (14 Uhr), ein Programm der Heidegrundschule Sellessen (15 Uhr), Vorführung der Einradgruppe aus Weskow (15.30 Uhr), das Unterhaltungsprogramm der Weskower Laienspieler (16 Uhr), die Flying Thunderfeet (17.30 Uhr), Klaviermusik mit dem "Fahrenden Klavier" (18.30 Uhr) und den Lampionumzug (19.30 Uhr).

Am Sonntag um 9.30 Uhr werden die Weskower musikalisch geweckt mit Blasmusik durch einen Sternmarsch von Weskower Kapellen. Um 10 Uhr starten die Gaudispiele, bevor um 12 Uhr Nachtwächter Kulke (Hagen Rittel) das Sonntagsunterhaltungsprogramm einläutet. Zu dem gehört die Modenschau mit Weskower Kindermodels (12.30 Uhr), der Auftritt von Oksana Weingardt-Schön und Gerald Schön mit dem Weskower Chor (13 Uhr) sowie Kaffee und Kuchen mit dem Duo Herzblatt (14 Uhr), dem Kabarettisten Horst-Maria Boskopp (15 Uhr) sowie dem Countryduo Ramona & Hannes und den Linedancern aus Spremberg (16 Uhr).

Um 17 Uhr erfolgt die Siegerehrung der Preisspiele.

Veranstaltungsort ist die Bullwiese an der Dorfaue neben der Liebigstraßew.