ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:08 Uhr

Welzow
Haushaltsdebatte beginnt mit Plus

Welzow. Mit zwei guten Nachrichten kann die Diskussion um den Haushalts-Entwurf 2018 in der Welzower Stadtverordnetenversammlung am 21. Februar beginnen. Der vorläufige Abschluss fürs Jahr 2017 soll ein Plus von mehr als einer Millionen Euro haben.

Zudem, so Detlef Pusch, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt in der Proschimer Ortsbeiratssitzung, komme der Entwurf fürs Jahr 2018 auf 633 000 Euro Überschuss. Aber, so erläutert Detlef Pusch, da Welzow eine fünfjährige Haushaltsplanung führe, muss das voraussichtliche Polster aus 2017 und 2018 die Defizite, die für die folgenden drei Jahre zu erwarten sind, decken, was nicht einfach werde. Die Stadtverordnetenversammlung am 21. Februar, wo auch der Haushalt auf der Tagesordnung steht, beginnt um 17 Uhr im Welzower Rathaussaal.