| 02:45 Uhr

Welzower Abgeordnete diskutieren Haushalt

Welzow. In der Stadtverordnetenversammlung am heutigen Mittwoch in Welzow geht es erneut um den Haushalt 2017. Der erste Entwurf, den die Stadtverordneten Ende 2016 beschlossen hatten, war einschließlich Haushaltssicherungskonzept von der Kommunalaufsicht abgelehnt worden, weil sie keinen Konsolidierungswillen gesehen hatte. Annett Igel-Allzeit

Ob die Verwaltung, die Zeit und die Diskussionen in den Ausschüssen an der Haushaltslage etwas ändern konnten, wird die Beschlussvorlage zeigen. Zudem ist das Haushaltssicherungskonzept laut Tagesordnung nun ein "freiwilliges" Konzept. Erwarten dürfen die Besucher der Versammlung einen neuen Sachstand zur Entwicklung der Bergbaufolgelandschaft. Zum Kulturhaus Welzow sind eine neue Nutzungssatzung und Entgeltordnung zu beschließen. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaussaal.