ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Welzow muss sparen und braucht ein Haushaltssicherungskonzept

Welzow/Proschim. Die Stadt Welzow muss für die Jahre 2012 bis 2016 ein Haushaltssicherungskonzept beschließen. Darin sind Einsparmaßnahmen festgehalten, die die kommunalen Schulden senken und künftig einen ausgeglichenen Haushalt herbeiführen sollen. cw

Das Konzept sieht neben strikter Sparsamkeit in der Verwaltung unter anderem auch die Überprüfung der Entgelt- und Gebührensatzungen für die Stadtbibliothek, das Kulturhaus, Schwimmbad und Mehrzweckhalle vor. Gespart werden soll auch bei der Straßenbeleuchtung. Der Entwurf des Konzeptes wird derzeit in den Ausschüssen der Stadt und am 2. Februar um 18 Uhr auch im Ortsbeirat Proschim diskutiert.