ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Welzow beantragt drei Freiwilligenstellen

Welzow. Mehrzweckgebäude statt Blütenzimmer Das Welzower Mehrzweckgebäude neben dem Begegnungszentrum Alte Dorfschule soll saniert werden. Das hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen. trt1

Das Haus, das unter anderem als Versammlungs- und Sportraum dient, wird demnach einer kompletten Hüllensanierung unterzogen. Erneuert werden die Heizungsanlage, das Dach, die Abdichtungen sowie die Außenbeleuchtung. Das Vorhaben ist laut Bürgermeisterin Birgit Zuchold (SPD) bereits zur Förderung eingereicht worden. Mit einem Bescheid rechnet sie zu Beginn des nächsten Jahres. Außerdem soll Geld aus dem Vattenfall-Akzeptanzpaket, das ursprünglich für die weitere Gestaltung des "Kirschblütenzimmers" geplant war, für die Gebäudesanierung zum Einsatz kommen. So müsse die Gestaltung von Wegen warten. Im städtischen Haushalt 2012 sind für das Mehrzweckgebäude rund 296 000Euro eingestellt.

Welzow beantragt drei Freiwilligenstellen

. Der Bundesfreiwilligendienst hält in Welzow Einzug. Die Stadtverordneten haben in ihrer jüngsten Sitzung die Beantragung von drei Einsatzplätzen im Kinder- und Jugendbereich beschlossen. Nach Angaben von Bürgermeisterin Birgit Zuchold (SPD) handelt es sich um zwei Stellen als Sozialhelfer im Begegnungszentrum Alte Dorfschule und um einen Platz als Hausmeistergehilfe in den Kindertagesstätten.