ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:52 Uhr

Vereinsleben Spremberg
Weißes Kultur-Picknick am 25. Mai in Spremberg

Spremberg. Das Programm für die zweite „Weiße Tafel“ in Spremberg steht. Wie Alexander Fritzke, Vorsitzender des Vereins „Jugend und Soziales“ bestätigt, wird das Kultur-Picknick am 25. Mai ab 17 Uhr in der Langen Straße in Höhe des Bullwinkels gefeiert. Von Annett Igel-Allzeit

„Białe Nakrycie“ heißt es auf polnisch. Auch das Essen, die Musik und der Plausch sind auf dem Flyer ins Polnische übersetzt. Die Regeln sind einfach: Alle kommen in weißer Kleidung. Jeder bringt etwas fürs Picknick mit. Und alle dürfen beim Essen quatschen – mit den Tischnachbarn. Für ein Bühnenprogramm ist gesorgt. Musiker aus Görlitz kommen mit dem „Schraubenyeti“, Benjamin Sweetmilk aus Spremberg hat zugesagt, die Cottbuser Band „Mardi“ ist dabei, zählt Alexander Fritzke auf – und „Nadija“, die Band aus Sprembergs polnischer Partnerstadt Szprotawa, sei gesetzt. 2018 hatte die „Weiße Tafel“ in Spremberg Premiere. Im Rahmen des Lausitzer Kultursommers hat sie der Verein „Jugend und Soziales“ mit dem Aktionsbündnis „Wir für hier“ ins Leben gerufen.