ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Weiß-blaue Feiern im „Hotel am Berg“

Spremberg.. Südtirol – München – Spremberg: Eine bierselige Europatour an einem einzigen Ort bietet das „Hotel am Berg“ in der Bergstraße am Samstag, 24. September, beim 5. Oktoberfest. Das teilt Hotel-Chef Manfred Mechler mit.

Wie es sich gehört werde das erste Fass von Bürgermeister Dr. Klaus-Peter Schulze angestochen. Der Ruf „A'zopft is!“ wird kurz nach 20.15 Uhr durch das beheizte Festzelt schallen. „Im vergangenen Jahr brauchte der Bürgermeister nur drei Schläge“ , erinnert sich Mechler. Für eine zünftige Beschallung sorgen die „Weskower Blasmusikanten“ , das „Amberg Duo“ aus Südtirol, die Oldie-Band „Vergissmeinnicht“ , „Anton und Antonia“ sowie die Disco „Euro 90“ . Die drei Dialektiker würden auch wieder dabei sein. Der Ausschank des Oktoberfestbieres wird nur kurz unterbrochen, verspricht der Hotelchef - um Mitternacht für das Feuerwerk. Wer sich einen Platz im Zelt sichern will: Der Einlass beginnt um 18 Uhr.
Bereits am Freitag, 23. September, wird das Hotel-Restaurant zum Schauplatz des Südtiroler Hüttenabends mit Spare-Ribs, Schinkenspeck mit Fladenbrot und Südtiroler Weinen. Das „Amberg Duo“ wird für echtes Berg-Flair sorgen.
Mit einem Nachwuchskünstlertreffen und Frühschoppen wird das Wochenende Sonntag, 25. September, ausklingen. Etwa 100 junge Künstler zeigen ab 10.30 Uhr, was sie alles gelernt haben. (pm/pk)
Das „Hotel am Berg“ ist unter Telefon (03563) 6 08 20 zu erreichen.