| 02:35 Uhr

Wegweiser für psychisch Kranke und Suchtkranke

Franziska Böhm vom Krankenhaus Spremberg, Markus Adam von der Caritas und Annett Sauder vom Behindertenwerk (v.l.) stellen den neuen Wegweiser vor.
Franziska Böhm vom Krankenhaus Spremberg, Markus Adam von der Caritas und Annett Sauder vom Behindertenwerk (v.l.) stellen den neuen Wegweiser vor. FOTO: Sauder
Spremberg. Vertreter unterschiedlicher Träger aus der Stadt Spremberg, die jeweils im psychosozialen Kontext arbeiten, sind seit Längerem in einem informellen Netzwerk miteinander verbunden. Anlässlich des Tages der seelischen Gesundheit kamen sie am Mittwoch zum Netzwerktreffen zusammen. red/pos

Dort sensibilisierte unter anderem Veronika Bahr, für Datenschutz in der Stadt zuständig, die Mitglieder für das Thema Datenschutz in der sozialen Arbeit.

Erstes greifbares Ergebnis dieses Netzwerkes für die Bürger der Stadt ist ein "Wegweiser für Menschen mit psychischer Erkrankung oder Suchterkrankung und deren Angehörige" in Spremberg. Dieser entstand in Zusammenarbeit des Netzwerkes und wurde am Mittwoch übergeben. Der Wegweiser wird in den beteiligten Institutionen ausliegen und auf den Internetseiten der Träger abrufbar sein, informiert das Netzwerk.