| 02:44 Uhr

Wasserverband wählt Schmied zum Vorsteher

Spremberg. Einstimmig hat die Versammlung des Spremberger Wasser- und Abwasserzweckverbandes (SWAZ) am Mittwoch Verbandsvorsteher Bernd Schmied wiedergewählt. Schmied, seit 1998 Vorsteher, wird den SWAZ für weitere acht Jahre leiten. René Wappler

Wie der SWAZ mitteilt, arbeitete der Verbandsvorsteher zuvor unter anderem als Investbauleiter und Planer, als Trinkwassertechnologe und als Leiter für Produktion und Technik bei der Wasserwirtschaft Cottbus. Zur Stellvertreterin wählte die Verbandsversammlung am Mittwoch einstimmig wieder Margit Schumbach, die Leiterin für Produktion und Technik beim SWAZ.