ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:06 Uhr

Spremberg
Zum Wanderwegfest am Kraftwerk

Spremberg. (red/ani) Zum 19. Wanderwegfest am Kraftwerk Schwarze Pumpe lädt der Bergbaubetreiber Leag am Donnerstag, 10. Mai, von 10 bis 16 Uhr ein. Gäste können sich im neu eröffneten Informationszentrum des Kraftwerkes und des Tagebaus Welzow-Süd umsehen. Neben Musik auf der Festbühne, Spiel und Spaß für die Jüngsten und vielen kulinarischen Angeboten sind Rundfahrten zum Knauf-Gipswerk und zu der Hamburger Rieger Papierfabrik als auch der Blick vom 161,5 Meter hohen Kesseldach des Blocks A organisiert. Eine Radwanderung zum Kraftwerk startet um 9.30 Uhr vom Spremberger Marktplatz über die Stadt und den Ortsteil Trattendorf auf dem Spreeradfernwanderweg. Der Leag-Kraftwerksvorstand Hubertus Altmann und Kraftwerksleiter Oliver Stenzel warten auf die Radler.

Zum 19. Wanderwegfest am Kraftwerk Schwarze Pumpe lädt Energieunternehmen Leag am 10. Mai von 10 bis 16 Uhr ein. Gäste können sich im neuen Informationszentrum des Kraftwerkes und des Tagebaus Welzow-Süd umsehen. Neben Musik auf der Festbühne, Spiel und Spaß für die Jüngsten und vielen kulinarischen Angeboten sind Rundfahrten zum Knauf-Gipswerk und zur Papierfabrik Hamburger Rieger und der Blick vom 161,5 Meter hohen Kesseldach des Blocks A möglich. Die Radwanderung zum Kraftwerk startet um 9.30 Uhr am Spremberger Marktplatz über Trattendorf. Kraftwerksvorstand Hubertus Altmann und Kraftwerksleiter Oliver Stenzel warten auf die Radler. Oldtimer sind unterwegs. Modellboote schwimmen im Regenwassersammelbecken. Vorm Kraftwerk wird über Ausbildungen im Industriepark informiert. Die Gewerkschaft IGBCE ist da. Hauptgewinn im Quiz mit mehr als 30 Preisen ist ein Gutschein fürs neue Fahrrad. Das musikalische Programm sichern „Castledix“, „dreiKlang“, die „Spremberger Bläsergilde“ und die Diskothek „Euro 90“.