Gegen 13.50 Uhr sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu zwei Waldbränden nach Spremberg gerufen worden. Aktuell brennt im Ortsteil Graustein Waldboden auf einer Fläche von 350 Quadtratmetern. Da sich der Brand in unmittelbarer Nähe zu den Bahngleisen befindet, musste nach Auskunft der Leitstelle Lausitz die Strecke zwischen Spremberg und Weißwasser gesperrt werden. Betroffen von der Sperrung sind Züge der Odeg und Zvon. Die Sperrung kann nach Informationen der Leitstelle noch eine Weile andauern.
Bei dem zweiten Brand handelt es sich ebenfalls um brennenden Waldboden. Etwa 450 Quadratmeter stehen nördlich vom Spremberger Windpark in Flammen. Etwa 40 Kameraden aus Brandenburg und Sachsen sind im Einsatz.
Im Landkreis Spree-Neiße gilt aktuell die Waldbrandgefahrenstufe 4.