ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:03 Uhr

Angebot in Spremberg
Vorschulkinder dürfen in den Unterricht

Spremberg. Die Kollerberg-Grundschule in Spremberg holt sich am Mittwoch, 7. November, die künftigen Erstklässler ins Haus. Wie die Pädagogen der Schule ankündigen, laden sie die Kinder und ihre Eltern ab 7.30 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Bis 13.15 Uhr können die Gäste demnach in den Schulalltag eintauchen, alle Klassen und jeden Unterricht des Hauses besuchen. Die Eltern müssen sich mit ihrem Vorschulkind vorab  an diesem Morgen nur am Eingang anmelden. Auch die Räume des Hortes „Max und Moritz“ können besucht werden. In der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr wird die Schulleitung den Eltern noch zu individuellen Gesprächen zur Verfügung stehen. Erst vor wenigen Wochen hatte die Spremberger Schule ihren 40. Geburtstag gefeiert.