ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:33 Uhr

LR vor Ort in Spremberg
Vor Ort mit Sprembergs Originalen

Spremberg. Wie wichtig sind die Originale für Sprembergs Feste? Brauchen sie Nachwuchs oder nur öfter mal ein Lob? Wie wird man der Darsteller eines Originals? Diesen Fragen stellt sich eine Vor-Ort-Veranstaltung der Spremberger Rundschau-Redaktion am 27. Juni. Beginnen wird die Veranstaltung mit einer kleinen Runde durch die Sonderausstellung „Als Lauermann noch sein Unwesen trieb“. Von Annett Igel-Allzeit

Danach ist ein Gespräch mit Eckbert Kwast (Fachleiter des Niederlausitzer Heidemuseums), Cornelia Hansche (Koordinatorin der Spremberger Heimatfeste) und gestandenen Originalen geplant: Zugesagt haben bereits Jürgen Hübner als Harri Piel und Hagen Rittel als Nachtwächter Kulke. Alle interessierten Spremberger sind zur RUNDSCHAU-Veranstaltung herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 16 Uhr vorm Haupteingang des Niederlausitzer Heidemuseums im Schloss. Auch Gäste der Stadt sind dazu willkommen.