| 02:55 Uhr

Von flotter Nadel, Theater-Knigge bis Fotostory

Spremberg. Hurra, es sind Ferien! Für Mädchen und Jungen wartet das Mehrgenerationenzentrum im Spremberger Bergschlösschen in den Osterferien mit einigen Veranstaltungen auf. "Flotte Nadel" heißt es am heutigen 1. April und am 2. April. red/fh

Monsterpuppen, Kantenhocker oder andere niedliche Kuscheltiere können in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr selbst genäht werden. Die Kosten pro Stück belaufen sich auf drei Euro (zuzüglich Material).

"Malen ohne Zahlen" heißt es Motto eines Workshops "Kreatives Gestalten mit Stift", der jeweils von 10 bis 16 Uhr am 7. und 8. April stattfindet. Mit Pinsel und Sprühdosen können verschiedene Untergründe bearbeitet werden (kostenfrei).

Hasen-Wettspiele für Jung und Alt rund um Meister Lampe nebst dessen Freunden sollen am 7. April von 10 bis 18 Uhr stattfinden (kostenfrei).

Theater-Knigge heißt das Thema am 8. April. Von 10 bis 11.30 Uhr erklärt eine Theaterpädagogin des Staatstheaters Cottbus, wie man sich in einer Vorstellung richtig verhält. Diese Veranstaltung sei laut Veranstalter geeignet für Kinder von sechs bis neun Jahren. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 1,50 Euro. Gruppenanmeldungen von maximal 20 Kindern seien möglich.

Fotostory 2.0 - am 9. April können Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren von 10 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr eine eigene Geschichte im Comicstyle mit Tablets fotografieren und gestalten. Die Teilnahme koste zwei Euro.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 03563 2395.