ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:53 Uhr

Naturwanderung
Vogelwanderung durch Bergbaufolgelandschaft

Spremberg. In die Bergbaufolgelandschaft laden der Vogelkundler Ronald Beschow und der Nabu-Regionalverband Spremberg am 26. Mai alle Naturfreunde ein. Treffpunkt ist um 8 Uhr der Parkplatz „Am Wolkenberg“. Von Annett Igel-Allzeit

„Wir wandern den Wolkenberg hinauf und erkunden entlang der Wege eine sich seit 2008 dynamisch entwickelnde Landschaft mit Wald, Acker, verschiedenen Biotopstrukturen und Flächen für den gezielten Artenschutz“, so Beschow. Neben den Vögeln, die er an den Stimmen erkennt und mit dem Fernrohr zeigen will, geht es um die Flora mit ihren Wildblumen und -kräutern. Ronald Beschow plant zwar, die Region im Ruhestand zu verlassen. Die Vogelwelt im Spree-Neiße-Kreis will er weiter beobachten und zu Führungen einladen. Drei Stunden dauere die Wanderung. Der Wolkenberg ist von Spremberg über die Tagebaurandstraße und Tagebaustraße Richtung Papproth und von Cottbus und Drebkau über Jehserig und Papproth erreichbar. Festes Schuhwerk und eigene Ferngläser mitzubringen, wird empfohlen.