ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Verwaltung arbeitet Eingaben zu Abfallwirtschaftskonzept ein

Forst. Die Kreisverwung will die Hinweise von Institutionen zur Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes für den Landkreis Spree-Neiße in den Entwurf einarbeiten. "Das Konzept lag aus und die Meldungen, die wir bekommen haben sollen, sollen auch berücksichtigt werden”, so die Leiterin des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft, Susanne Neuer. alt

Jedoch seien lediglich Eingaben von Institutionen gekommen. "Von den Bürgern kam leider keine Rückmeldung zum Konzept”, sagte Neuer.

Der Kreistag hatte in seiner Sitzung am 12. Juni die Fortschreibung des Konzeptes beschlossen. Über das Abfallwirtschaftskonzept soll dann auf der Kreistagssitzung im November entschieden werden.