ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Vertrauenspersonen und Unterstützerinnen

Anne Wartenberg (stehend) war Referentin des 3. Pflegestammtisches.
Anne Wartenberg (stehend) war Referentin des 3. Pflegestammtisches. FOTO: dbo1
Spremberg. Einen Einblick in die Arbeit der Initiative Pflegebegleiter hat Anne Wartenberg vom Albert-Schweitzer-Familienwerk Spremberg am Dienstag beim 3. Pflegestammtisch in Spremberg gegeben. dbo1

Die Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle (KISS) und Koordinatorin der Initiative Pflegebegleiter sprach auch die Probleme pflegender Angehöriger an. ,,Angehörige pflegen oft sehr lange, verausgaben sich, vereinsamen und laufen Gefahr, selbst zu erkranken." Oftmals würden Unterstützungsangebote nicht wahrgenommen, weil sie gar nicht bekannt seien - oder weil es Vorbehalte gebe, Hilfe anzunehmen. Pflegebegleiter seien geschulte Ehrenamtliche, die auf Wunsch pflegende Angehörige begleiten. Sie nehmen Kontakt zu pflegenden Angehörigen auf, geben Unterstützung, vermitteln den Kontakt zu Pflegediensten und Ämtern, Angehörigengruppen und Beratungsstellen. Weitere Punkte sind die Schaffung von Freiräumen und Entlastungsangeboten. Auch regelmäßige Treffen gehören dazu, die dem Wissenserwerb und Erfahrungsaustausch dienen sollen. Auch für Alleinpfleger zu Hause ist ein Pflegebegleiter durchaus möglich, betonte Anne Wartenberg. Nach den Ausführungen war auch noch Zeit für einen gegenseitigen Austausch. Dinge, die den Vertretern der Einrichtungen auf der Seele liegen oder wichtig sind, wurden ebenso angesprochen und diskutiert.

Anne Wartenberg lädt monatlich zu den Treffen der Pflegebegleiter ein, in denen Dozenten aus verschiedenen Fachgebieten Pflegebegleiter schulen. Die Lenkungsgruppe ,,Generationenfreundliche Stadt" ist eine Arbeitsgruppe. Sie hatte am Dienstagabend zum 3. Pflegestammtisch in die Gaststätte ,,Bootshaus Spremberg" eingeladen. Zu den Teilnehmern gehörten Vertreter von Tagespflegeeinrichtungen, Hauskrankenpflegediensten, Pflegeheimen, Apotheken und der Betreuungsbehörde des Landkreises Spree-Neiße.