(ani) Eine Säule hat die zwei „Starenkästen“ in der Dresdener Chaussee in Schwarze Pumpe abgelöst. Die Farbe Schwarz habe laut Landkreis Spree-Neiße aber weder mit dem Namen des Ortsteiles noch mit dem schattigen Standort unter Bäumen zu tun. Sondern es sei die Standardfarbe der Firma, die die Säule liefert, sagt Matthias Händler von der Pressestelle des Landkreises. Auch der Preis können nicht genannt werden: Die Säule gehöre zu einem Paket baulicher Maßnahmen. Sicher sei, dass sie ausschließlich Geschwindigkeiten messe und Raser aus allen Richtungen erfassen kann.