ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:08 Uhr

Rauschbrillen und Promilletester für Spremberg im Gepäck
Verkehrskampagne besucht das Heimatfest

Spremberg. Die Botschafter der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ des brandenburgischen Infrastrukturministeriums besuchen am Freitag, 10. August, das Spremberger Heimatfest. Wie die Pressestelle des Ministeriums mitteilt, wollen die Botschafter mit Gästen des Festes über ihre Erfahrungen im Straßenverkehrsprechen.

Im Fokus stehen demnach die Gefahr von Ablenkung, Alkohol am Steuer und überhöhter Geschwindigkeit. Im Gepäck haben die Botschafter ihre Rauschbrillen und den Promilletester. Damit wollen sie insbesondere auf Wahrnehmungsstörungen durch Alkoholkonsum aufmerksam machen und zeigen, welche Auswirkungen dies auf das Fahrverhalten haben kann. Zudem können sich die Besucher für die Kampagnen-Website www.liebersicher.de oder die Facebook-Seite fotografieren lassen und sich über die Verkehrssicherheit im Land Brandenburg äußern.