ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:10 Uhr

Friedrichshain
Großes Vereinskegeln in Friedrichshain

Friedrichshain. (ani) In der Friedrichshainer Kegelhalle wird am Samstag ab 13 Uhr um den Wanderpokal des Felixseer Bürgermeisters Peter Rabe gespielt. Zugesagt haben neben dem Friedrichshainer Karneval Klub, dem Jugendclub, der Feuerwehr und der Volkssolidaritäts-Ortsgruppe zum ersten Mal auch Gruppen Kegelfreudiger aus Tschernitz und Bloischdorf.

„Und unser Verein stellt natürlich eine Mannschaft“, sagt Bruno Roggenkamp vom Veranstalter, dem BSV Grün-Weiß. Er rechnet mit 60 bis 70 Leuten. Trotzdem, so Olaf Kuhla, der Vereinspräsident, seien weitere  Freunde und Fans des Kegelsports sowie Familien willkommen: „Nach dem Kegeln wollen wir den Tag mit Siegerehrung, Tanz und bei einer guten gastronomischen Versorgung ausklingen lassen.“ Bis zu fünf Stunden könnte allein der Wettbewerb dauern.