ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Vattenfall-Azubis unterstützen Erstversorgung für Flüchtlinge

Spremberg. Vattenfall-Auszubildende in Schwarze Pumpe, haben praktische Hilfe für Flüchtlinge geleistet. Im Rahmen eines Projektes der angehenden Industriemechaniker entstanden drei mobile Kleiderständer, die für Kleidung für Flüchtlinge benötigt werden. red/js

Um diese Erstversorgung mit dem Nötigsten von der Winterjacke bis zu Schuhen und Unterwäsche kümmert sich derzeit neben anderen freiwilligen Initiativen auch die Bürgerinitiative "Spremberg hilft!" mit ehrenamtlichen Helfern.

Sergej Fischer freute sich sehr über die neuen Kleiderständer für die Bürgerinitiative. Aber auch Rico Kabisch war zufrieden: "Für unsere Auszubildenden hat so ein Projekt einen praktischen Nutzen, weil sie von der Planung, Zeichnung, Materialbestellung bis zur Fertigung alles selbst machen." In der Projekte-Werkstatt von Vattenfall sind unter anderem bereits tierfreundliche Wolfsfallen und der Metall-Schriftzug vor dem Excursio-Besucherzentrum in Welzow entstanden.