Ein Linienbus ist am Montagvormittag bei Tschernitz im Landkreis Spree-Neiße gegen einen Baum gefahren. Laut Polizeisprecher Torsten Wendt ereignete sich der Unfall gegen 10.20 Uhr. Demnach sind bei dem Unfall zwei Personen verletzt worden: der Busfahrer (64) und eine Frau (55). Der Busfahrer wurde in seinem Fahrerplatz eingeklemmt, die Feuerwehr musste ihn befreien. Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Laut Polizei gab es zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Fahrgäste in dem Bus.
An dem Fahrzeug musste laut Polizei ein Schaden von mehreren zehntausend Euro bilanziert werden. Über die Unfallursache gibt es bisher keine Informationen.
Weitere Nachrichten zu Einsätzen von Polizei und Feuerwehr in der Region gibt es auf unserer Blaulicht-Themenseite.