| 19:01 Uhr

Umleitungsstrecke wechselt Straßenseite

Spremberg. Das Einkaufsquartier mit Lidl, Getränke Hoffmann, Rossmann und Ernstings wird ab Montag, 10. Juli, nur noch über die Heinrichstraße erreichbar sein. Annett Igel-Allzeit

Das kündigt der Landesbetrieb Straßenwesen an, denn die Arbeiten in der Geschwister-Scholl-Straße gehen in ihre nächste Phase. Seit Anfang März wird die östliche Geschwister-Scholl-Straße grundhaft ausgebaut. Weil jetzt Leitungen umverlegt werden müssen, läuft der Verkehr stadtauswärts ab Montag über die andere Fahrbahnseite. Die halbseitige Sperrung der östlichen Schollstraße/Kantstraße bleibe erhalten. Weiterhin zu beachten sei aber, dass die Gerberstraße aus Richtung Heinrichstraße zur Sackgasse wird. Der Landesbetrieb und die Stadtverwaltung appellieren an die Verkehrsteilnehmer, vorsichtig und aufmerksam zu bleiben, da die Änderungen auch immer eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen. Die innerörtliche Umleitung für den Individualverkehr sowie die großräumige Umleitung für den Schwerverkehr über 7,5 Tonnen werden aufrechterhalten. Die Polizei kontrolliert Durchfahrverbote.