ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Spremberger Heimatfest
Two Pieces treten zum Spremberger Heimatfest in neuer Besetzung auf

Two Pieces & Gäste stimmen sich bei den Proben im Gasthof „Georgenberg“ auf das Spremberger Heimatfest ein: Felix  und Alex Hanke, Beatrice Haschick sowie Erik Federau (v.l.).
Two Pieces & Gäste stimmen sich bei den Proben im Gasthof „Georgenberg“ auf das Spremberger Heimatfest ein: Felix und Alex Hanke, Beatrice Haschick sowie Erik Federau (v.l.). FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Quartett will mit einer Party-Mischung aus Titeln von Linkin Park über Michael Jackson und den Cranberries bis Silly den Marktplatz rocken. Von Martina Arlt

Nachdem Alex Hanke und Beatrice Haschick nun fast zwei Jahre gemeinsam als Duo Two Pieces unterwegs sind, gibt es zum bevorstehenden Heimatfest in Spremberg eine ganz neue Besetzung: Die vier Spremberger Musikfreunde Felix und Alex Hanke, Beatrice Haschick und Erik Federau werden unter dem Bandnamen Duo Two Pieces & Gäste auftreten. Wer die drei Jungs mit Sängerin live erleben möchte, sollte sich am Heimatfestfreitag, 10. August, zwischen 20.15 und 21.45 Uhr vor der großen Marktplatzbühne einfinden.

Einmal zu viert auf der Bühne stehen – diese Idee lieferte Alex Hanke. Freilich gibt es vor dem großen Fest bereits zahlreiche Proben bei Hans-Michael Metag im Gasthof „Georgenberg“. Der Spremberger Gastwirt brennt ebenfalls für die Musik. Er stellt für die Proben der Band die Technik zur Verfügung und hat stets ein offenes Ohr für Live-Musik.

Die Vier sind schon immer musikbegeistert. Die Brüder Alex und Felix Hanke erlernten ihr Grundwissen für einige Instrumente in der Musikschule. So gehören Klavier, Saxophon, Gitarre und Trompete zu ihren auserwählten Instrumenten. Beatrice Haschick übernimmt bei den gemeinsamen Auftritten den Gesang und die Moderation. Auch Erik Federau hat bereits Bühnenerfahrung gesammelt. Er trat schon mit seiner Band „PubalaPub“ auf. Alle sind keine Berufsmusiker. Alex Hanke arbeitet bei der Leag, Beatrice Haschick ist als medizinische Fachangestellte in Spremberg tätig. Felix  Hanke hat seinen Metallbaumeister in der Tasche und ist in seiner Freizeit immer wieder gern als Bauchredner unterwegs. Erik Federau ist beim Projektmanagement bei Siemens in Görlitz angestellt.

Dennoch könne sich alle Vier ein Leben ohne Musik kaum vorstellen. „Es gibt so viel schöne Musik, die wir einfach einmal gemeinsam zu viert spielen wollen“, sagt Erik Federau, der mit Schlagwerk, Gitarre und Saxophon beim Auftritt zum Spremberger Heimatfest zu erleben sein wird. Mit diesem Auftritt wird der junge Mann ein für ihn noch ganz neues Revier betreten, doch er sieht das optimistisch.

So geben sie in diesen Tagen bei den Proben ihr Bestes, tolle Musik zum Traditionsfest abzuliefern. Man darf auf die Spremberger Band gespannt sein. Auf jeden Fall werden am Freitagabend Songs von Michael Jackson, Roger Cicero, Linkin Park, Udo Jürgens, den Cranberries, Max Raabe, Silly und Céline Dion vor dem Rathaus erklingen. Die Bandmitglieder hoffen, dass das Publikum Partylaune im Gepäck hat und den Marktplatz rockt.