ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:16 Uhr

Tierische Nachbarschaftshilfe

Die Minischweine Frederik, Oleg und Bolek aus Bloischdorf machen Morgenspaziergang. Ann-Kristin Petzak, die außerdem Pferde, Esel und Ziegen hält, begleitet die Drei täglich zum Acker des nahe gelegenen Pinokkio-Hofes. "Diese Schweine drehen den Acker um, fressen mit Vorliebe die Wurzeln der Quecken. Ist der Boden aufgelockert, werden wir auf dieser Fläche Kartoffeln stecken. Die Minischweine leisten sozusagen tierische Nachbarschaftshilfe", so Barbara Matthias vom Pinokkio-Hof.
Die Minischweine Frederik, Oleg und Bolek aus Bloischdorf machen Morgenspaziergang. Ann-Kristin Petzak, die außerdem Pferde, Esel und Ziegen hält, begleitet die Drei täglich zum Acker des nahe gelegenen Pinokkio-Hofes. "Diese Schweine drehen den Acker um, fressen mit Vorliebe die Wurzeln der Quecken. Ist der Boden aufgelockert, werden wir auf dieser Fläche Kartoffeln stecken. Die Minischweine leisten sozusagen tierische Nachbarschaftshilfe", so Barbara Matthias vom Pinokkio-Hof. FOTO: Martina Arlt/mat1
Bloischdorf. Die Minischweine Frederik, Oleg und Bolek aus Bloischdorf machen Morgenspaziergang. Ann-Kristin Petzak, die außerdem Pferde, Esel und Ziegen hält, begleitet die Drei täglich zum Acker des nahe gelegenen Pinokkio-Hofes. Martina Arlt/mat1

"Diese Schweine drehen den Acker um, fressen mit Vorliebe die Wurzeln der Quecken. Ist der Boden aufgelockert, werden wir auf dieser Fläche Kartoffeln stecken. Die Minischweine leisten sozusagen tierische Nachbarschaftshilfe", so Barbara Matthias vom Pinokkio-Hof.