| 02:36 Uhr

Tierheim feiert: Neuer Laden und neuer Zwinger

Annett Stange, Leiterin des Tierheims in Groß Döbbern.
Annett Stange, Leiterin des Tierheims in Groß Döbbern. FOTO: wr
Groß Döbbern. Ihren fertiggestellten Hundezwinger und einen eigenen neuen Laden mit Zubehör für Vierbeiner stellen die Mitarbeiter des Tierheims bei Groß Döbbern am Sonntag, 10. September, vor. René Wappler

Wie Leiterin Annett Stange mitteilt, findet an diesem Tag in der Anlage ein Tierheimfest statt. Darauf weist bereits auch ein großes Plakat an der Bundesstraße 97 zwischen Cottbus und Spremberg auf dem Schäferberg hin, von wo aus ein kleiner Abzweig zum Gelände führt.

Die Bauarbeiten am Hundezwinger wurden vor zwei Wochen abgeschlossen. Derzeit beherbergt das Tierheim in Groß Döbbern 90 Hunde und 270 Katzen. Annett Stange berichtet: "Vor allem im Sommer haben wir Probleme damit, die Tiere zu vermitteln." Deshalb richten die Mitarbeiter das Fest auch nach den Ferien aus, wenn die meisten Tierfreunde der Region aus ihrem Sommerurlaub zurückgekehrt sind.

Die Veranstaltung am Sonntag, 10. September, wird von 12 Uhr bis 17 Uhr dauern. Das Team des Tierheims baut dafür mehrere Informationsstände auf. Es plant darüber hinaus eine große Tombola, Hundevorführungen und ein Bühnenprogramm mit der Sängerin Sarah Farinia. Außerdem ist ein Kinderprogramm mit einer Hüpfburg und dem Auftritt eines Clowns vorgesehen.

Der Tierheim-Shop wird seine Waren nach dem Fest stets zu den Öffnungszeiten der Anlage anbieten, also dienstags bis sonntags von 13 Uhr bis 16 Uhr. "Futter haben wir allerdings nicht im Sortiment", sagt die Chefin des Tierheims. "Wir wenden uns vor allem an die Leute, die sich zum ersten Mal ein Tier aus unserem Bestand nach Hause holen." Viele von ihnen besitzen demnach daheim noch kein passendes Zubehör - und benötigen alles, von der Leine bis zum Halsband. Deshalb richte das Tierheim künftig diesen Einkaufsservice für seine Besucher ein.