ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:21 Uhr

Abschluss des Zamperns
Terper Männer hauen 169 Eier in die große Pfanne

Insgesamt 169 kamen beim Eieressen der Zampergesellschaft in die Pfanne.
Insgesamt 169 kamen beim Eieressen der Zampergesellschaft in die Pfanne. FOTO: Detlef Bogott
Terpe. Traditionsgemäß sind am vergangenen Samstag die Eier der Terper in die Pfanne gehauen worden. Bei 99 Haushalten, die am Wochenende zuvor von der  Männergruppe angesteuert wurden,  kamen insgesamt 169 Eier zusammen. Von Detlef Bogott

Am Samstagabend trafen sich die Zamperfreunde zum gemütlichen Eieressen. Frank Köhler hatte seine eigens nach alten Hausrezept eingelegten Gurken beigesteuert. Der gemütliche Männerabend war natürlich zur ,,frauenfreien Zone“ erklärt worden. Im Jahr 2016 unternahm die Gruppe eine Fahrradtour nach Geierswalde am Senftenberger See. Drei sogenannte ,,Konferenzboote“ samt Grill wurden angemietet. Am Samstagabend wollten sich die Männer Gedanken machen, wohin es in diesem Jahr geht.

In Terpe wird nach alter Tradition immer getrennt gezampert – ein Jahr die Frauen, ein Jahr die Männer. Bleibt abzuwarten, ob die Rühreier im kommenden Jahr besser schmecken.