ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:53 Uhr

Kriminalstatistik
Täter missbrauchen Notruf oft betrunken

Spremberg. Maximal 25 Verfahren im Jahr wegen Missbrauchs des Notrufes bearbeitet das Amtsgericht in Cottbus. Das teilt Direktor Michael Höhr mit. Oft stelle sich heraus, dass die Angeklagten bei der Tat betrunken oder nicht schuldfähig waren.

Die Polizei ermittelt derzeit wegen eines Einsatzes vom Männertag, bei dem die Feuerwehr in Spremberg umsonst zum City Center fuhr.