Für Spremberg spielten:
Hans Zech (2529, Hans-Joachim Krautz (243), Winfried Dunst (231), Egon Brückner (243), Holger Rüdiger (240), Frank Federau (218). Bei den Gästen war der Sportfreund Michel Hubein mit 202 Holz der beste Spieler. (hg)