ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:01 Uhr

Erneute Ausschreibung nötig
Straßenbau in Welzow wird verschoben

Welzow. Der Straßenbau in der Welzower Rosen-Luxemburg-Straße, bei dem auch neue Abwasserleitungen verlegt werden sollen, muss verschoben werden. Darüber informierte die Welzower Bürgermeisterin Birgit Zuchold (SPD).

Denn entgegen ihren Erwartungen hatten die Stadtverordneten in der vergangenen Woche  keine Beschlussvorlage für die Vergabe der Bauleistungen auf dem Tisch. „Alles war geplant, alles war ausgeschrieben“, so die Bürgermeisterin, „aber das Ergebnis der Ausschreibung war ernüchternd.“ Die geplanten Kosten seien sowohl im Straßenbau als auch im Kanalbau erheblich überschritten durch das eine Angebot, das die Stadtverwaltung erreicht hat. „Deshalb müssen wir erneut ausschreiben und planen das Bauvorhaben nun zu Beginn 2019“, sagt Birgit Zuchold.