ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:33 Uhr

Weihnachtsmarkt in Spremberg
Erster Stollen aus dem neuen Offen

Toralf Hasse, Jörg Eggers und Christine Herntier vorm Stollenanschnitt auf dem Spremberger Weihnachtsmarkt
Toralf Hasse, Jörg Eggers und Christine Herntier vorm Stollenanschnitt auf dem Spremberger Weihnachtsmarkt FOTO: LR / Annett Igel-Allzeit
Spremberg. Bäckermeister Jörg Eggers (53, links) ist ein stiller Genießer. Während er mit der Bürgermeisterin Christine Herntier und dem Citywerbering-Chef Toralf Hasse am Freitag seinen Zwei-Meter-Stollen auf dem Spremberger Weihnachtsmarkt anschnitt, genoss er still das Lob von vielen Seiten. Von Annett Igel-Allzeit

Mandeln, Rosinen, Hefe und viel Butter hatte er wieder in den Stollenteig geknetet. Gut durchsaften und durchziehen ließ er den Stollen über eine Woche – auch wie immer. „Aber“, so gestand der Bäckermeister, als nach 20 Minuten nur noch ein paar Krümel übrig waren, „es ist in diesem Jahr der erste Spremberger Weihnachtsmarkt-Stollen aus meinem neuen Ofen. Da musste ich vorher ein bisschen testen und einige Stollen auf Probe backen.“ Ein Ehepaar hat sich bei Eggers gestern mit Schokolade für die leckeren Stollenstückchen bedankt. Foto: Annett Igel-Allzeit